Eckhart Tolle

Wer ist eigentlich Eckhart Tolle?

In Bezug auf Achtsamkeit und Meditation hört man immer wieder den Namen Eckhart Tolle. Aber was hat er mit Achtsamkeit zu tun? Wer ist er und was hat er gemacht? Diese Fragen und mehr werden im heutigen Beitrag beantwortet.

Eckhart Tolle – Ein spiritueller Lehrer

Eckhart Tolle wurde am 16. Februar 1948 in Lünen in Deutschland als Ulrich Leonard Tolle geboren. Ab seinem 13. Lebensjahr lebte er jedoch mit seinem Vater in Spanien. Als er 19 Jahre alt war, zog er nach England. Er studierte an der Universität London und er arbeitete an der University of Cambridge in der Forschung und der Supervision. Seit 1995 lebt Eckhart Tolle in Vancouver, in Kanada.

Im Alter von 29 Jahren, erlebte er plötzlich das spirituelle Erwachen. Daraufhin widmete er sich der spirituellen Lehre und wurde später selbst spiritueller Lehrer. Zunächst unterrichtete er Einzelpersonen und später kleinere Gruppen in London. Außerdem ist er Bestsellerautor. Sein bekanntestes Werk ist ‚Jetzt! Die Kraft der Gegenwart!‘ Ein Leitfaden zum spirituellen Erwachen‘

Die Namensänderung

Warum heißt Ulrich Leonard Tolle heute Eckhart Tolle? Laut seinen eigenen Aussagen sah er in einem Traum einen Stapel Bücher, die alle mit dem Namen Eckhart beschriftet waren. Er wusste, dass er die Bücher geschrieben hatte. Dabei hatte er bis zu dem Zeitpunkt seines Traumes niemals darüber nachgedacht, ein Buch zu schreiben.

Nach seinem Traum begegnete er einer Person, die außersinnliche Wahrnehmungen verspüren kann, einer sogenannten Psychic. Diese Person sprach ihn mit Eckhart an. Er fragte sie, wieso sie ihn Eckhart nennen würde. Sie antwortete, dass sie darüber gar nicht nachgedacht hätte. Ulrich ließ sich nun Eckhart nennen. Sein Alter Name war mit zu vielen alten und traurigen Erinnerungen behaftet. Viele Menschen glauben, dass die Namensänderung eine Anspielung auf den deutschen Mystiker Meister Eckhart sei.

Bekannte Werke von Eckhart Tolle

Das wohl bekannteste Buch von Eckhart Tolle ist ‚Jetzt! Die Kraft der Gegenwart‘. Der New York Times Bestseller wurde als ‚The Power of Now‘ verkauft und in 33 Sprachen übersetzt. Sein Buch ‚Eine neue Erde‘ gilt neben ‚Jetzt‘ als das bedeutendste geistige Buch unserer Zeit.

Weitere Buchempfehlungen von Eckhart Tolle sind:

‚Leben im Jetzt. Lehren, Übungen und Meditationen aus ‚The Power of Now‘

‚Stille spricht. Wahres Sein berühren.‘

‚Eine neue Erde. Bewusstseinssprung anstelle von Selbstzerstörung.‘

‚Die Einheit allen Lebens‘

‚Die große Heilung kommt mit dem Erwachen‘

‚Miltons Geheimnis‘

‚Tolles Tierleben‘

Die Lehren von Eckhart Tolle

Bei den Lehren, die er in seinen Büchern vermittelt, handelt es sich um einfache und für jedermann verständliche Lehren. Obwohl sie so einfach sind, gehen sie in die Tiefe. Die Bücher sind auch für Kindle Geräte und die Kindle App erhältlich, sodass man sie jederzeit auch auf dem Smartphone lesen könnte. Die Lehren sind nicht nur laut meiner Meinung sehr hilfreich, sondern auch für viele andere Menschen, die die Bücher von Tolle in ihren Rezensionen loben.

Durch die Werke erlangt man ein neues Bewusstsein und wird sich erst darüber bewusst, wie wichtig es ist, in der Gegenwart zu leben. Das Leben in der Gegenwart ist ein erster Schritt in Richtung Heilung.

Der Fokus der Lehren von Tolle liegt in der Verwandlung des Bewusstseins. Dadurch, dass man nicht mehr mit dem Kopf in der Vergangenheit oder der Zukunft sucht, findet ein spirituelles Erwachen statt. Bei manchen Menschen geschieht dies sehr plötzlich und schon bereits während des Lesens, der Bücher. Viele Menschen sind sich nämlich gar nicht bewusst darüber, warum es ihnen schlecht geht. Sie fühlen nur, dass es ihnen nicht gut geht, wissen aber auch nicht, wie sie es ändern sollen.

Die spirituellen Weisheiten lehren uns, jeden Moment so anzunehmen wie er ist. Wir haften nicht mehr an der Vergangenheit oder Zukunft an. Wir bleiben im Jetzt und hören auf zu kämpfen. Selbst unangenehme Momente, lassen sich dadurch leichter ertragen bzw. annehmen und akzeptieren.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *